Startseite I Wegbeschreibung I Kontakt I Links I Datenschutz I Impressum

strich_vertikal_klein

Heydenmühle Gewinner von „Ideen Initiative Zukunft“

Die Preisübergabe fand im dm-Markt Groß-Umstad statt

„Die Entführung aus dem Serail“ von W.A. Mozart, ein integratives Kulturprojekt der Heydenmühle, an dem insgesamt 90 Menschen mit und ohne Behinderungen mitgearbeitet hatten, wurde von den Kunden des dm-drogeriemarkts Groß-Umstadt als bestes der drei vorgestellten Projekte gewählt. Antje Gänsler nahm am 15. Februar zusammen mit Saskia von Goudoever die Urkunden und den Scheck über 1.000 Euro entgegen.

Jorin Leitner, Vorstandsmitglied der Heydenmühle, erläuterte, warum dieses Projekt für den Teil des Vereinsleitbildes "Kunst erneuern" eine große Bedeutung hat. „Das Projekt hat die Sichtweise aller Beteiligten verändert“, sagt Rosemarie Becker, die Organisatorin. Alle haben in dem Jahr der Einstudierung etwas voneinander gelernt, die Leistung und Anerkennung hat das  Selbstwertgefühl der betreuten Menschen gestärkt und die übrigen Mitwirkenden konnten die Menschen hinter ihrer Behinderung wahr nehmen.

Der dm-drogeriemarkt Groß-Umstadt hatte das Projekt auch bei der Entstehung unterstützt und viele Pakete Stofffarbe zum Einfärben von Kulissen und Kostümen gespendet.

Marktleiterin Karola Müller findet die gemeinsame Initiative „Ideen Initiative Zukunft“ von dm und der Deutschen UNESCO eine prima Idee, um zukunftsweisende Ideen und Projekte bekannt zu machen und zu unterstützen.

dm_serail1 dm_serail2

dm_serail3

dm_serail4

Siehe auch: Rückblick auf "Die Entführung aus dem Serail"

 


 

 


 



 
Startseite I Wegbeschreibung I Kontakt I Links I Datenschutz I Impressum