Startseite I Wegbeschreibung I Kontakt I Links I Datenschutz I Impressum
strich_vertikal_ultragross

Der Kräutergarten der Heydenmühle

Am Fuße des Otzberges, auf dem Gelände der Heydenmühle erwartet den Besucher ein 500qm großer Heilpflanzengarten mit rund 200 verschiedenen Pflanzen.

krautergarten

Der Garten ist nach dem Muster alter Klostergärten angelegt und in verschiedene Themenbereiche unterteilt. Die Anlage umfasst heimische Wildkräuter, mediterrane Duftpflanzen, Küchen- und Gewürzkräuter sowie duftende Rosen und Wildsträucher.

Als Lehrkräutergarten ist er öffentlich zugänglich an die "Route der Regionalgärten Darmstadt-Dieburg" angeschlossen - ein Projekt des GEOPARKS BERGSTRAßE- ODENWALD. ->Mehr Infos

Auch 2013 finden von April bis November einmal monatlich Führungen statt. Außerdem werden Heilpflanzenseminare zu verschiedenen Themen angeboten. Führungen und Seminare leitet die Firma "Neun Kräuter" (Christiane Twardawa).

Seminare

Jeder Kurs beinhaltet schriftliche Unterlagen/Skript, eine Probe der zubereiteten Pflanzenprodukte, einen Snack in der Mittagspause (Salat oder Suppe sowie Brot und Brotaufstrich). Hier finden Sie alle Seminare zum Ausdrucken

  • "Blüten-Essenz", Samstag, 28. Juni 2014, 09.30- ca. 17.00 Uhr
  • "Pflanzen der Schamanen", Samstag, 19. Juli 2014, 9.30- ca. 17.00 Uhr
    "Schamanen, Wanderer zwischen den Welten". Auf welchem Kontinent auch immer, nutzen Schamanen Pflanzen, um in Kontakt mit der "Anderswelt" zu treten. In diesem Seminar werden wir einige Pflanzen wie z.b. Peyotl, San Pedro, Pilze (Psilos), versch. Nachtschattengewächse und "Ayahuasca" der Trank der Götter genauer beleuchten.
    Themen: Pflanzen, Wirkstoffe, Wirkstoffgruppen, Rituale, Herstellung einer Räuchermischung und eines MassageölsSeminarkosten, inklusive Material und Imbiss: 90,00 €
    Anmeldung, bitte bis zum 09.07.2014
  • "Auf den Spuren (ur) alter Bräuche...", Samstag, den 08. August 2014, 09.30- ca. 17.00 Uhr
    Am 15. August (Maria Himmelfahrt) beginnt die "Zeit der Frauendreißiger", die bis zum 14. September andauert - Erntezeit der Sommerkräuter! Zum Auftakt dieser Zeit möchte ich mit Ihnen einen traditionellen Kräuterbuschen binden und Hintergrund sowie Geschichte und Mythologie dieses Brauchtums ergründen. Außerdem werde ich Ihnen einige "spezielle Frauenpflanzen" vorstellen und aus diesen mit Ihnen zusammen spezifische Frauen-Tee- Rezepturen zusammen stellen. Zu guter Letzt erlernen Sie die Herstellung einer Frauenmantel-Rosensalbe, die nicht nur gut duftet sondern äußerst pflegend wirkt.
    Exkursionen im Heilpflanzengarten vor Ort und auf den umliegenden Wiesen.
    Seminarkosten, inklusive Material und Imbiss: 90,00 €
    Anmeldung bitte bis zum 27.07.2014
  • "Wurzelkraft", Samstag, den 25. Oktober 2014, 09.30- ca. 17.00 Uhr
    Schon zu allen Zeiten machten sich die Menschen die Heilkraft der Pflanzenwurzeln zu Nutze. Auch im "Theriak" sind eine Menge Wurzeln enthalten. Ein uraltes Tonikum, dass sich noch heute großer Beliebtheit erfreut. In diesem Seminar werden Geschichte und Hintergründe des Theriaks eingehend erläutert: Ein Allheilmittel dessen Ursprung im antiken Griechenland vor 2000 Jahren liegt! Im praktischen Teil dieses Tages möchte ich mit Ihnen zusammen, heimische Wurzeln ausgraben und anschließend einen Theriak oder Schwedenbitter ansetzen. Außerdem bereiten wir aus frischen Beinwellwurzeln eine heilkräftige Salbe zu. Zum Mittagssnack gibt's Wurzelkaffee.
    Exkursionen im Heilpflanzengarten vor Ort und auf den umliegenden Wiesen.
    Seminarkosten, inklusive Material und Imbiss: 90,00 €
    Anmeldung bitte bis zum 14.10.2014
  • "Naturkosmetik - selbst herstellen", Samstag, 22.November 2014, 09.30- ca. 17.00 Uhr
    Kleine theoretische Einführung über Inhaltsstoffe in der Naturkosmetik. Vorstellung verschiedener Rohstoffe: fette Öle, ätherische Öle, Konsistenzgeber, Emulgatoren...Im praktischen Teil dieses Kurses möchte ich mit Ihnen zusammen die unten aufgeführten Produkte gemeinsam herstellen und dabei auf drei Pflanzen, die wir verwenden, näher eingehen. Jeder Teilnehmer erhält eine Probe der gefertigten Kosmetika sowie schriftliche Unterlagen.
    Themen: Gesichtsmaske, Gesichtswasser, Gesichtscreme, Peeling, Parfüm
    Seminarkosten, inklusive Material und Imbiss: 90,00 €
    Anmeldung, bitte bis zum 12.11.2014

Führungen

Die Führungen sind frei, wir bitten um eine Spende zum Erhalten des Gartens. Anmeldungen sind nicht erforderlich! Treffpunkt ist der Mühlenturm an der Heydenmühle. Hier finden Sie alle Führungen zum Ausdrucken

  • Zur Zeit sind keine Führungen datiert.

Weitere Bilder

Weitere Bilder vom Kräutergarten sind in hier zu bewundern. Außerdem gibt es nun auch eine Schautafel von Geo-Naturpark an der Heydenmühle.

 

 

Wissens- und Staunenswertes
arrow_fett_hm Über uns
arrow_fett_hm
Das Leitbild der Heydenmühle
arrow_fett_hm Leben und Wohnen
arrow_fett_hm Arbeiten
arrow_fett_hm Kräutergarten
arrow_fett_hm Chronik der Heydenmühle
arrow_fett_hm Kontakt
arrow_fett_hm Downloads

linie_gestrichelt_sub_navi

arrow_fett_hm Wohnen

Nicht nur an der Heydenmühle selbst, sondern auch am Rosenhof in Otzberg-Lengfeld wurde eine integrative Lebensgemeinschaft geschaffen.

rosenlogo

linie_gestrichelt_sub_navi

 

 
Startseite I Wegbeschreibung I Kontakt I Links I Datenschutz I Impressum